Top Tipps - Das Kiekmal Online Magazin

Regionsbezug: Spandau   Themenkategorie: Dies & Das  

Lichterfest in Spandau

Lichterfest – 1000 Sterne über Spandau
3.10. ab 19 Uhr
4-stündiges Non-Stop-Programm auf 2 Bühnen. Swing-Dance-Live-Musik und die bekannte Trommlergruppe "Terra Brasilis" garantieren beste Unterhaltung. Auftritt einer Kinder-Performancegruppe, Feuertanz und Feuerwerksfinale am Sternenhimmel.

Schnupper-Fledermausführungen für Kinder

Eintritt: 8,- € (Kinder bis 12 J. 2,- €)

Infos beim Kulturforum Spandau e.V. 336 32 91

Themenkategorie: Gesundheit, Umwelt & Ernährung  

Ökologischer Fußabdruck - Eingebrannte Spuren

Wie wird unsere Stadt in 10, 20, 50 Jahren aussehen? Wird sie dann noch lebenswert sein für die Kinder und Jugendlichen von heute? Damit beschäftigt sich Berlin 21. Zu ihnen gehört auch Matthias Schnauss. Er setzt sich ganz besonders dafür ein, dass wir sorgsam mit unserer Umwelt umgehen. Von ihm haben wir erfahren, dass jeder Mensch auf der Welt seinen ökologischen Fußabdruck hinterlässt und was es damit auf sich hat. Weiterlesen »

Themenkategorie: Gesundheit, Umwelt & Ernährung  

Unterricht ganz entspannt mit Yoga

Die typischen Figuren heißen Baum oder Mond, Schlange, Katze oder Lotusblüte und sollen pure Entspannung bringen. Yoga heißt das Ganze und ist eine alte indische Bewegungsform für Ausgeglichenheit und innere Ruhe. In der Niederlausitz-Grundschule in Kreuzberg gehört Yoga deshalb schon längst für alle Schüler zum Stundenplan!
Seit 1990 unterrichtet dort Petra Proßowsky Yoga: "Den Kindern tut es sichtbar gut. Sie nehmen das Angebot positiv auf, werden ruhiger und ausgeglichener. Jede Übung hilft." Auch zur Beruhigung nach der großen Pause oder anstrengendem Unterricht kommt Yoga zum Einsatz. Und weil nach ersten Angeboten als AG und im Vorschulbereich alle Kinder, Eltern und Lehrer fanden, dass dies eine gute Sache ist, wurde Yoga ins Schulprogramm aufgenommen und ist seit 2005 Pflicht. Der große Erfolg zeigt sich auch dadurch, dass bereits 50 andere Schulen in Berlin das Konzept übernommen haben. Weiterlesen »

Themenkategorie: Sport, Spiel & Bewegung  

Denksport Schach braucht Köpfchen...

Ob man nun endlich einmal den Opa besiegen möchte, Spaß daran hat mit den kleinen Figuren zu spielen oder sich gerne die besten Züge überlegt. Schach spielen macht Spaß! Schüler der Grundschule am Faulen See gehören mittlerweile zu den fortgeschrittenen jungen Schachspielern und werden von erfahrenen Übungsleitern aus dem Schachzentrum "Chemie Weißensee" betreut. Der Verein kümmert sich seit drei Jahren um die Schachspieler. Sie bekommen wöchentliches Training in Schule und Verein und immer schwierigere Schachaufgaben. Damit lernen sie, sich gut zu konzentrieren, Misserfolge wegzustecken, in einer bestimmten Zeit zu entscheiden und für die eigenen Handlungen verantwortlich zu sein. Das Schöne am Schach: Pfiffige Züge der Figuren auf dem Brett sind nicht ans Alter gebunden. Somit kann man mit 8 Jahren, wenn man gut genug ist, schon bei den Männern spielen. Weiterlesen »

Regionsbezug: Berlin   Themenkategorie: Freizeit  

Durch Berlin auf 20 Grünen Hauptwegen

Wisst ihr, eigentlich, daß Berlin eine der grünsten Städte Europas ist?
150 Frauen und Männer wollten etwas dafür tun, daß die Menschen nicht erst aus der Stadt heraus fahren müssen, um ins Grüne zu kommen. Sie halfen, die grünen Erholungswege so zu verbinden und zu kennzeichnen, daß man auf ihnen ganz Berlin durchqueren kann.
Ihre Beobachtungen und Vorschläge wurden benötigt, um auf einer Berlinkarte die 20 grünen Hauptwege einzuzeichnen – mehr als 500 km Berlin! Wer an einem Tag im Spaziergangstempo 5 km oder 2-3 Stunden lang gehen würde, würde etwa 110 Tage benötigen, um alle 20 grünen Hauptwege abzugehen.